Landscheide: Brand eines Schuppens

Avatar_shz von
05. Mai 2020, 13:33 Uhr

Landscheide (ots) - Aktuell noch laufen die Restlöscharbeiten der Feuerwehr nach dem Brand eines großen Schuppens in Landscheide. Nach ersten Erkenntnissen geht die Itzehoer Kripo von einem technischen Defekt als Brandursache aus.

Gegen 10.00 Uhr ging in der Flethseer Straße ein in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Wohngebäude stehender Schuppen in Flammen auf. Menschen und Tiere kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden, das Übergreifen der Flammen auf das Haus konnte verhindert werden. In der Halle waren unter anderem ein Segelboot und Baumaschinen beherbergt. Die Gesamtschadenshöhe lässt sich derzeit noch nicht beziffern.

Die Ermittlungen in dieser Sache übernimmt die Itzehoer Kripo.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4588513 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen