L 49 / Bordesholm / Kreis RD-ECK - Mit dem Gegenverkehr zusammengestoßen

shz.de von
18. April 2019, 12:03 Uhr

L 49 / Bordesholm / Kreis RD-ECK (ots) - 190418-4-pdnms Mit dem
Gegenverkehr zusammengestoßen

L 49 / Bordesholm / Kreis RD-ECK. Drei Leichtverletzte, drei
beschädigte Fahrzeuge und Sachschaden in Höhe von rund 40.000 Euro -
das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich Mittwoch (17.04.19, 18.35
Uhr) auf der L 49 zwischen Dätgen und Bordesholm ereignete. Der
irische Fahrer (24) eines Toyota war mit Fahrtrichtung Bordesholm
unterwegs und wollte nach links auf die Autobahn Richtung Hamburg
abbiegen. Dazu verließ er die rechte Straßenseite und stieß frontal
mit einem aus der Gegenrichtung kommenden Isuzu zusammen. Der dem
Isuzu nachfolgende Fahrer (60) eines Opel Combo konnte nicht mehr
rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Isuzu auf. Er und sein
Beifahrer (52) blieben unverletzt. Der Ire erlitt leichte
Verletzungen, die vor Ort behandelt wurden. In dem Isuzu wurden der
Fahrer (25) und der Beifahrer (50) leicht verletzt und mit
Rettungswagen in Kliniken nach Neumünster und Rendsburg gebracht. Die
beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten
abgeschleppt werden.

Sönke Hinrichs




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert