Konzert des rechten Spektrums und Demonstration des linken Spektrums in Neumünster

Avatar_shz von
26. September 2021, 09:45 Uhr

Neumünster (ots) -

Am 25.09.2021 zwischen 17.30 - 23.00 Uhr kam es aufgrund eines Konzertes des rechten Spektrums in der Gaststätte Titanic in Neumünster zu einer Demonstration des linken Spektrums, die sich gegen die Veranstaltung in der Titanic richtete.

Durch die Polizeidirektion Neumünster und unterstellte Kräfte wurden sowohl die Veranstaltung als auch die Versammlung geschützt.

Das Konzert besuchten im weiteren Verlauf des Abends ca. 50 Personen.

Ca. 70 Teilnehmer, die zum Teil mit der Bahn sowohl aus Richtung Kiel als auch aus Richtung Hamburg angereist waren, nahmen an dem Aufzug teil. Darunter befand sich ein so genannter schwarzer Block von ca. 30 Teilnehmern. Während der Demonstration kam es zu keinen nennenswerten Störungen.

Nach mehreren Zwischenkundgebungen wurde die Versammlung vom Anmelder um 19:24 Uhr beendet. Der überwiegende Teil der Teilnehmer reiste daraufhin unverzüglich ab.

Die Veranstaltung in der Titanic verlief bis zum Einsatzende um 23:00 Uhr ohne besondere Vorkommnisse.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen