Kölln-Reisiek - Verkehrskontrolle in einer 30-Zone vor Schule

Avatar_shz von
12. April 2021, 15:59 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Am Donnerstag (08.04.2021) kontrollierten Beamte des Polizeirevers Elmshorn erneut den Fahrzeugverkehr in der Köllner Chaussee vor einer Schule.

Während einer gut 90-minütigen Kontrolle wurden in der dortigen 30-Zone in Fahrtrichtung Elmshorn bei 200 kontrollierten Fahrzeugen insgesamt 12 Verkehrsverstöße geahndet. Sechs Verstöße lagen sogar im Bußgeldbereich.

An der Kontrollörtlichkeit überschritten ein 39jähriger Fahrzeugführer aus Hemdingen sowie ein 23jähriger Elmshorner mit 68 km/h die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h um 38 km/h.

Beide Fahrzeugführer erwartet nun ein 1monatiges Fahrverbot, 2 Punkte in Flensburg und Bußgeld in Höhe von 160 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching
Telefon: 04551-884-2020
Handy: 0160/3619378
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen