Kiel: Polizei sucht nach Raub Zeugen

Avatar_shz von
18. Juni 2019, 12:53 Uhr

Kiel (ots) - Am Montag, den 17. Juni, raubte ein unbekannter Mann
einem 73-jährigen sein Portemonnaie. Der Beraubte befand sich um
13:40 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes im Torfmoorkamp
10. Der Täter trat an das Auto des Geschädigten heran, entriss diesem
seine Geldbörse und flüchtete anschließend mit einem Fahrrad in
Richtung Elfriede-Dietrich-Straße und dann weiter in Richtung
Steenbeker Weg.

Der Räuber wird folgendermaßen beschrieben: südländisches
Aussehen, ca. 30 Jahre alt, 3-Tage-Bart, dunkelblaue, kurze Hose,
beiges Langarmshirt, helles Basecap, schwarzes, sportliches Fahrrad.

Zeugen des Raubes werden gebeten, sich unter 0431-160 3333 bei der
Kriminalpolizei zu melden.

Oliver Pohl




Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 - 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen