Kaltenkirchen / Polizei erbittet Hinweise nach diversen Pkw-Aufbrüchen

shz.de von
06. Dezember 2018, 12:13 Uhr

Bad Segeberg (ots) - In der Zeit von Dienstag, den 04.12.18, 15:00
Uhr, bis Mittwoch, 09:00 Uhr, wurden in Kaltenkirchen mindestens zehn
Pkw aufgebrochen. Die Fahrzeuge waren in der Hamburger Straße, im
Radensweg, in der Stubbenwiese, im Anne-Frank-Weg, im Libellenweg und
am Funkenberg abgestellt. Der oder die Täter verschafften sich
gewaltsam Zugang und entwendeten hauptsächlich Münzgeld, aber auch
Geldbörsen mit persönlichen Papieren. Die Polizei in Kaltenkirchen
hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter 04191-30880 um
Hinweise.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert