Itzehoe / Sankt Margarethen: "Blanker Hans" - Polizei-Drohne kommt zum Einsatz

Avatar_shz von
11. September 2019, 09:03 Uhr

Itzehoe / Sankt Margarethen (ots) - Wenn am 14. September 2019 die
Katastrophenschutzübung des Kreises Steinburg, "Blanker Hans",
stattfindet, kommt neben Einsatzkräften zahlreicher Behörden und der
Polizeidirektion Itzehoe auch eine Drohne der Landespolizei zum
Einsatz. Sie wird während der Übung zeitweise über dem betroffenen
Gebiet fliegen und Übersichtsaufnahmen übertragen. Im Fokus hierbei
steht die Feststellung des Einsatzwertes der Drohne bei derartigen
Lagen. Denn die Drohne ermöglicht einen einmaligen Blick über weite
Flächen und damit über das Ausmaß eines Unglücks. Die aus den
Aufnahmen gewonnenen Erkenntnisse sollen hilfreich für das Treffen
taktisch richtiger Entscheidungen sein.

Der Einsatz der Drohne, die von einem speziell geschulten
Dreier-Team von Polizisten bedient wird, wird sich grundsätzlich an
den Vorgaben der Luftverkehrs-Ordnung orientieren, trotzdem diese für
die Polizei nicht bindend sind.

Merle Neufeld




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen