Itzehoe: Radfahrer nach Unfall gesucht

Avatar_shz von
01. Juni 2020, 14:02 Uhr

Itzehoe (ots) - Am heutigen Vormittag sind zwei Radfahrer in der Itzehoer Innenstadt miteinander kollidiert. Während sich dabei der eine Beinverletzung zuzog, setzte der zweite seinen Weg unbeirrt fort. Möglicherweise hat er das Geschehen nicht wirklich wahrgenommen.

Kurz vor 11.00 Uhr kam es am Berliner Platz zu einer Begegnung eines 74-jährigen Radlers mit einer Person auf einem Rennrad. Im Begegnungsverkehr berührten die Verkehrsteilnehmer einander, wobei der Rentner ins Straucheln geriet und eine Beinverletzung, vermutlich durch die Pedale des Rennrades verursacht, erlitt. Der Senior kam in ein Krankenhaus, der Rennradfahrer verschwand vom Unfallort. Nach ihm sucht die Polizei nun. Nach Angaben des Geschädigten war er, männlich oder weiblich, sportlich gekleidet und besaß lange dunkle Haare. Wer Hinweise auf die Person geben kann, sollte sich in Itzehoe unter der Telefonnummer 04821 / 6020 melden. Die gilt natürlich insbesondere für den Sportfahrer.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4610995 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen