Itzehoe: Fahrten ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss

Avatar_shz von
11. August 2020, 11:53 Uhr

Itzehoe (ots) - Am Montag waren zwei männliche Personen mit Autos unterwegs, trotzdem sie berauscht und nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis waren. Einer von ihnen hat nie einen Führerschein besessen, der andere war erst 16 Jahre alt.

Kurz vor Mitternacht stoppte eine Streife im Heerskamp einen Renault, um Fahrzeug und Insassen zu überprüfen. Gleich zu Gesprächsbeginn räumte der Fahrer ein, noch nie einen Führerschein besessen und sich den Wagen ohne das Wissen seiner Freundin von dieser genommen zu haben. Im Zuge der Überprüfung der Fahrtauglichkeit des 39-Jährigen entstand zudem der Verdacht, dass der Mann Drogen konsumiert haben könnte. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Cannabis und Amphetamine, worauf die Einsatzkräfte die Entnahme einer Blutprobe anordneten. Seinen Twingo musste der Beschuldigte stehenlassen - er wird sich nun wegen des Fahrens ohne Führerschein und unter dem Einfluss berauschender Mittel verantworten müssen, außerdem wegen des unbefugten Gebrauchs eines Fahrzeugs.

Bereits Stunden zuvor, um 17.45 Uhr, meldete ein Zeuge einen in der Straße Julianka in Heiligenstedten wild durch einen Wendehammer fahrenden Wagen. Wie sich herausstellte, war der Insasse erst 16 Jahre alt und berauscht und sein Kleinwagen nicht angemeldet. Ein Anwohner war zuvor bereits eingeschritten, um die Raserei zu unterbinden, worauf es zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen war, bei der der 16-Jährige kleinere Verletzungen erlitt. Der junge Itzehoer musste sich letztlich der Entnahme einer Blutprobe stellen, ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4676398 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen