Itzehoe: Autofahrten unter Drogeneinfluss

shz.de von
11. Februar 2019, 12:03 Uhr

Itzehoe (ots) - Am vergangen Wochenende haben Itzehoer
Polizeistreifen zwei unter Drogeneinfluss stehende Autofahrer im
Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle festgestellt.

Am Sonnabend, 23.15 Uhr, und am Sonntag, 23.35 Uhr, haben die
Ordnungshüter jeweils einen Itzehoer Autofahrer in der Viktoriastraße
und eine Itzehoer Autofahrerin in der Bargkoppel angehalten und
kontrolliert. Während der Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit konnten
die Polizisten in beiden Fällen Hinweise auf den Konsum von
Betäubungsmitteln erlangen. Die Polizeibeamten boten den beiden
Autofahrern einen Drogenschnelltest an, der positive Ergebnisse
anzeigte. Der 27-Jährige bestritt, Betäubungsmittel konsumiert zu
haben. Die 34-Jährige räumte jedoch ein, dass sie drei Tage zuvor
einen Joint geraucht hatte. Die Betroffenen mussten sich einer
Blutprobe unterziehen und werden sich nun wegen Führens eines Autos
unter Drogeneinfluss verantworten müssen.

Maike Pickert




Rückfragen bitte an:
Maike Pickert
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert