Information zu laufenden Fahndungsmaßnahmen

Avatar_shz von
02. August 2021, 16:21 Uhr

Ratzeburg (ots) - 02. August 2021 | Kreis Stormarn - 30.07. - 02.08.2021 - Bargfeld-Stegen

In den sozialen Medien ist die Besorgnis von Bürgern anlässlich eines polizeilichen Einsatzes wahrnehmbar. Aus diesem Grunde möchte wir an dieser Stelle über den aktuell laufenden Einsatz im Umfeld der Gemeinden Bargfeld-Stegen und Kayhude berichten.

Es finden zur Zeit Fahndungsmaßnahmen der Kriminalpolizei Ahrensburg, zeitweise mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers aus Hamburg, statt.

Hintergrund dieser Fahndung ist eine aus dem Heinrich-Sengelmann-Krankenhaus in Bargfeld-Stegen abgängige Person. Der Mann dürfte sich in einer psychisch instabilen Lage befinden, so dass nach polizeilicher Bewertung eine Eigengefährdung und eine hilflose Lage des Gesuchten nicht auszuschließen ist.

Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen seit dem späten Freitagnachmittag blieben zunächst erfolglos. Im Rahme der Fahndung ging durch eine Bürgerin ein Hinweis auf die gesuchte Person ein. Die angebotene Hilfestellung durch die Frau wurde von ihm emotionslos durch sein bloßes Weggehen abgelehnt.

Zuletzt wurde der Mann heute Mittag in der näheren Umgebung von Kayhude gesehen. Es ist davon auszugehen, dass er sich in diesem Umfeld auch noch aufhält.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden: - ca. 170 - 175 cm groß - 55 Jahre alt (dem Alter entsprechend aussehend) - schlanke Statur - westeuropäisches Aussehen - dunkle Haare - dunkle Hose und dunkle Oberbekleidung

Sollten sie die gesuchte Person antreffen, verständigen sie bitte umgehend die Polizei über den Notruf 110. Da er sich einer direkten Hilfestellung entzog, bitte die Polizei darum, auf ein Ansprechen zu verzichten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
- Stabsstelle / Presse -
Sandra Kilian
Telefon: 04541/809-2011

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen