zur Navigation springen

Horst: Verdacht der Trunkenheit im Straßenverkehr

vom

Kreis Steinburg (ots) - Ein 56 Jahre alter Mann aus Horst wird beschuldigt, am Montagnachmittag als Fahrer eines Pkw im alkoholisierten Zustand am öffentlichen Straßenverkehr teilgenommen zu haben. Der 56-Jährige war Zeugen im Bereich der Elmshorner Straße aufgefallen, die ihre Beobachtungen dann an die Polizei weitergegeben hatten.

Die Polizei traf den Beschuldigten an seinem Wohnort an. Sie stellte Atemalkoholgeruch bei ihm fest und bot ihm einen Atemalkoholtest an. Den lehnte er ab. Folge: Ein Richter ordnete die Entnahme von zwei Blutproben an, denn der Fahrer hatte behauptet, Alkohol "nachgetrunken" zu haben. Außerdem fertigten die Ordnungshüter eine Anzeige gegen ihn.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Pressestelle Heise / Schwichtenberg Telefon: 04821 / 602 2010 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

zur Startseite

von
erstellt am 12.Aug.2013 | 10:14 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen