Hövede: Diebstahl von Verkehrszeichen

Avatar_shz von
13. Oktober 2021, 14:33 Uhr

Hövede (ots) -

In der Nacht zum 12.10.2021 entwendeten Unbekannte in der Straße Schalkholzer Weg insgesamt vier Verkehrszeichen, zwei Mal das Schild "Einbahnstraße" und zwei Mal das passende Gegenstück "Verbot der Einfahrt".

Am 11.10.2021 gegen 15.00 Uhr wurden die Schilder zur Verkehrslenkung von dem Bürgermeister der Gemeinde im Schalkholzer Weg aufgestellt. Gegen 18.00 Uhr hat der Bürgermeister die Schilder noch an Ort und Stelle gesehen und um 18.30 Uhr kam eine Polizeistreife an der Stelle vorbei und bestätigte das Vorhandensein. Am Morgen des 12.10.2021 erhielt der Bürgermeister dann einen Anruf eines Bürgers, der ihm mitteilte, dass irgendjemand die Schilder dort entfernt hätte. Da weder die Behörde noch eine Firma die Schilder abgebaut haben, muss davon ausgegangen werden, dass unbekannte Täter die Einbahnstraßenregelung gestört hat und sie daraufhin die Verkehrszeichen entwendet haben. Ein Tatverdacht kann nicht geäußert werden. Sollte jemand die Tat oder verdächtige Personen beobachtet haben, bittet die Polizei die Zeugen, sich bei der Polizei in Tellingstedt unter Tel. 04838 / 2049910 zu melden.

Hans-Werner Heise

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: 04821 / 602 2140
Mobil: 0160 / 91313940

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen