HL-St.-Lorenz Nord-Schwartauer Landstraße / Fahrzeug gegen Straßenlaterne

shz.de von
13. Juni 2018, 15:22 Uhr

Lübeck (ots) - Am heutigen Mittwoch (13.06.) kam offenbar aus
Unachtsamkeit ein 38-jähriger Lübecker gegen 13.15 Uhr mit seinem
Ford Transit in der Schwartauer Landstraße von der Fahrbahn ab. Nach
gut 100 Meter halbseitiger Fahrt auf den Fahrstreifen und halbseitig
auf dem dortigen Radweg bremste eine Straßenlaterne die Weiterfahrt.

Der Fahrer wurde vorsorglich zur Behandlung in ein Krankenhaus
gefahren. Der Transit wurde abgeschleppt. Um die Straßenlaterne
kümmerte sich die Verkehrssicherung der Hansestadt Lübeck.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019
E-Mail: pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/POLIZEI/Polizei_n
ode.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert