HL-St. Lorenz / Handy, Navi, Digicam - Polizei sucht Besitzer von elektronischen Geräten

shz.de von
14. Februar 2018, 12:23 Uhr

Lübeck (ots) -

Im Januar 2018 stellte die Polizei in Lübeck St. Lorenz mehrere
elektronische Geräte sicher. Im Zuge der Ermittlungen konnten die
Gegenstände bis jetzt keinem Besitzer zugeordnet werden. Deswegen
suchen die Beamten der Kriminalpolizei jetzt die rechtmäßigen
Eigentümer.

Am Neujahrsabend (01.01.2018) konnte die Polizei im Rahmen eines
Einsatzes in der Brolingstraße in Lübeck St. Lorenz mehrere
elektronische Geräte sicherstellen. Darunter befanden sich unter
anderem ein schwarzes Navigationsgerät der Marke Garmin, ein
rosafarbenes Samsung Mobiltelefon mit "Hello Kitty-Gehäuse", eine
weiße "Powerbank" und eine silberfarbene Digitalkamera "Powershot"
von Canon. Neben den technischen Gegenständen stellten die Beamten
auch eine schwarze Geldbörse mit auffälligem Blümchenmuster sicher.

Die Lübecker Kriminalpolizei geht davon aus, dass es sich bei den
Gegenständen wahrscheinlich um Stehlgut handelt. Im Zuge der
Sachverhaltsbearbeitung konnten die rechtmäßigen Besitzer noch nicht
ermittelt werden. Vor diesem Hintergrund suchen die Beamten die
Eigentümer der Gegenstände. Personen mit einem entsprechenden
Eigentumsnachweis können sich beim Kommissariat 15 der Lübecker
Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0451/ 131 0 melden.

Bilder: Polizei, freigegeben




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher -
Telefon: 0451 / 131-2006
Fax: 0451 / 131 - 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert