HL-St. Gertrud Zigarettenautomat aufgebrochen - Polizei sucht Zeugen

Avatar_shz von
15. September 2021, 12:42 Uhr

Lübeck (ots) -

Vergangenen Freitag (10.09.2021) wurde in Lübeck St. Gertrud der Aufbruch eines Zigarettenautomaten festgestellt. Der oder die Täter entwendeten diverse Zigarettenpackungen. Die Beamten der Polizeistation Eichholz haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen Zeugen.

Ereignet hat sich die Tat möglicherweise in der Nacht von Donnerstag auf Freitag (10.09.2021). Dabei wurde der betroffene Zigarettenautomat Im Brandenbaumer Feld, der für jedermann öffentlich zugänglich ist, gewaltsam geöffnet und der Inhalt entwendet. Der Automat wurde dabei beschädigt, der Sachschaden des Gerätes beläuft sich auf circa 1000 Euro.

Vor diesem Hintergrund wurde ein Verfahren wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls eingeleitet. In diesem Zusammenhang suchen die Beamten der Polizeistation Eichholz Zeugen, die in der Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Automaten beobachtet oder mögliche Aufbruchgeräusche wahrgenommen haben. Sachdienliche Hinweise werden unter der zentralen Rufnummer 0451 - 1310 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher -
Telefon: 0451 / 131-2004
Fax: 0451 / 131 - 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen