HL-OH : Stromausfall im Großbereich Lübeck

shz.de von
16. Mai 2018, 20:03 Uhr

Lübeck (ots) - Mittwochmittag (16. Mai 2018) ist im Großbereich
Lübeck und umliegenden Gemeinden der Strom ausgefallen. In der Folge
kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in und rund um die
Hansestadt Lübeck. Die Erreichbarkeit, die Versorgung sowie die
Durchführung von Einsätzen durch Polizei, Feuerwehr und
Rettungsdienst waren gewährleistet.

In der Zusammenfassung stellte die Polizeiregionalleitstelle einen
leichten Anstieg des Einsatzaufkommens und erhebliche
Verkehrsbehinderungen aufgrund ausgefallener Ampelanlagen in Lübeck
und der näheren Umgebung fest. Zur Entlastung und Lenkung regelten
die Beamten an Verkehrsspitzen situativ und anlassabhängig den
Verkehr.

Gegen 16.00 Uhr war die Stromversorgung weitestgehend wieder
hergestellt. Während des Stromausfalls war die Erreichbarkeit von
Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst über die Notrufnummern 110 und
112 gewährleistet. Die Polizei befand sich während dieser Einsatzlage
im engen Kontakt und ständigen Austausch mit der Feuerwehr, dem
Rettungsdienst, der Hansestadt Lübeck, dem Kreis Ostholstein und dem
Energieversorger.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher -
Telefon: 0451 / 131-2006
Fax: 0451 / 131 - 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de
http://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/LPA/lpa_node.html

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert