HL - Innenstadt : Absperrpfosten in der Innenstadt entwendet - Polizei sucht Zeugen

shz.de von
15. März 2019, 15:13 Uhr

Lübeck (ots) - In der Nacht vom 25. auf den 26. Februar wurden in
der Lübecker Innenstadt insgesamt sieben gusseiserne Absperrpfosten/
-poller entwendet. Die Tat wurde erst jetzt bei der Polizei
angezeigt. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf den Täter oder
den Verbleib der Poller geben können.

Die sieben gusseisernen Pfosten waren im Bereich des Schrangens an
den Zufahrten zum Winterwald am Abend des 25. Februar abgebaut und
abgelegt worden. Am 26. Februar stellte der Geschädigte den Diebstahl
der ca. 80cm hohen Pfosten fest. Es werden Zeugen gesucht, die in der
Tatnacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des
Schrangens beobachtet haben oder Hinweise auf den Verbleib der
Pfosten machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter
der zentralen Rufnummer unter 0451/ 1310 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Stabsstelle / Öffentlichkeitsarbeit
Ulli Fritz Gerlach - Pressesprecher -
Telefon: 0451 / 131-2006
Fax: 0451 / 131 - 2019
E-Mail: Pressestelle.luebeck.pd@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Lübeck, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert