Henstedt-Ulzburg - Polizei sucht flüchtigen Unfallverursacher und Zeugen

Avatar_shz von
09. Juli 2020, 11:53 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Am Mittwoch (08.07.2020) ist es im Groß-Sabiner-Ring zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Der 49jährige Geschädigte stellte seinen Opel Corsa am Fahrbahnrand vor seiner Wohnanschrift ab. Wenig später bemerkte der Fahrzeughalter aus Henstedt-Ulzburg einen Unfallschaden an der Fahrerseite seines Fahrzeuges. Der Sachschaden dürfte im vierstelligen Bereich liegen.

Die Beamten der Polizeistation Henstedt-Ulzburg suchen jetzt neben dem Unfallverursacher auch Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Der Unfallzeitraum dürfte zwischen 13:15 Uhr und 14:20 Uhr liegen.

Hinweise sind an die Polizei in Henstedt-Ulzburg unter der Rufnummer 04193 - 9913-0 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4647472 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen