Hemme: Schwere Unfall auf der Bundesstraße 5

Avatar_shz von
24. Juli 2019, 13:13 Uhr

Hemme (ots) - Zur Mittagszeit hat sich auf der Bundesstraße 5 bei
Hemme ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein Laster fuhr auf ein
am Fahrbahnrand stehendes Wohnmobil auf.

Nach derzeitigen Erkenntnissen stand das Wohnmobil zweier Frauen
wegen eines Defekts gegen 11.45 Uhr am Fahrbahnrand der B 5 in Höhe
Hemme-Süd, als ein Lastwagenfahrer auf das geparkte Fahrzeug auffuhr.
Durch die Wucht des Aufpralls riss der komplette Aufbau des Fiats ab
und kippte über das Führerhaus. Die beiden Insassinnen erlitten dabei
Verletzungen, vermutlich leichter Art, und kamen in ein Krankenhaus.

Aktuell ist die Bundesstraße 5 zur Unfallaufnahme und zur Bergung
des Wohnmobils voll gesperrt. Die Dauer dieser Maßnahme ist noch
nicht absehbar.

Merle Neufeld




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen