Heide: Portemonnaie-Diebstahl mit anschließender Abbuchung

Avatar_shz von
23. Februar 2021, 09:19 Uhr

Heide (ots) - Nachdem ein Dieb einer Frau am Samstag in einem Heider Supermarkt das Portemonnaie entwendet hatte, buchte er mit der darin enthaltenen Bankkarte mehrere hundert Euro ab. Hinweise auf den Täter gibt es bis jetzt keine.

Die Geschädigte begab sich gegen 11.15 Uhr in den Netto-Markt in der Husumer Straße. An der Kasse bemerkte die 74-Jährige, dass ein Unbekannter ihr während des Einkaufs unbemerkt die Geldbörse gestohlen hatte. Eine verdächtige Person hatte die Dithmarscherin nicht bemerkt. Am Nachmittag brachte ein Finder ihr das Portemonnaie zurück, allerdings fehlten die EC-Karte und das zuvor enthaltene Bargeld. Später musste die die Seniorin dann feststellen, dass bereits am Samstag kurz nach der Tat zwei Geldabbuchungen von ihrem Konto erfolgt waren - die Taten insgesamt zeigte die Rentnerin erst am Montag bei der Polizei an.

Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei in Heide unter der Telefonnummer 0481 / 940 entgegen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen