Hasloh, Kieler Straße / Polizei sucht nach Verkehrsunfall den vermutlich verletzten Fahrer

Avatar_shz von
14. Februar 2019, 11:53 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Heute Morgen, kam es auf der B 4 bei Hasloh
zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer, der sich vermutlich dabei
verletzt hat, wird von der Polizei gesucht. Gegen 05:20 Uhr kam der
Fahrer eines 5er BMW aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von
der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Als Polizei und
Rettungskräfte am Unfallort eintrafen, fehlte von dem Fahrer jede
Spur. Aufgrund des Spurenbildes muss davon ausgegangen werden, dass
der Fahrer bei dem Unfall schwerste Verletzungen erlitten hat. Die
bisherige Suche nach ihm, auch mit Hilfe einer Wärmebildkamera und
Hunden, blieb erfolglos. Bei dem Unfallfahrzeug handelt es sich um
ein Mietfahrzeug. Der Sachschaden liegt bei 15.000 Euro. Der Pkw
wurde sichergestellt und abgeschleppt. Der Unfallfahrer, Unfallzeugen
oder Personen, die Hinweise auf den Fahrer oder seinen Aufenthaltsort
geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Quickborn unter
04106-63000 zu melden.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen