Granate bei Bauarbeiten in Rendsburg entdeckt

Avatar_shz von
23. Februar 2021, 10:32 Uhr

Rendsburg (ots) - Bei Bauarbeiten in der Straße Grüner Kamp in Rendsburg wurde am heutigen Vormittag gegen 09.45 Uhr vermutlich eine kleine Granate, ca. 25 cm groß, bei Erdarbeiten durch Bauarbeiter entdeckt. Es wurde ein Gefahrenradius von 50 Metern festgelegt, ein angrenzender Kindergarten wurde evakuiert, die Kinder sind mittlerweile in einem benachbarten Gebäude untergebracht. Der Bereich wird derzeit von der Polizei abgesperrt, der Kampfmittelräumdienst ist verständigt.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen