Glashütte. Bootstrailer-Gespann rutscht auf der B 206 in den Graben

Avatar_shz von
15. Juli 2020, 14:33 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Ein 55jähriger Gespannführer (Wohnmobil Fiat Ducato) befährt am heutigen Tage (15.07.) gegen 11:30 Uhr, die B206 aus Richtung Bad Bramstedt in Rtg. Bad Segeberg und kommt in Höhe Glashütte aus ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der mitgeführte Bootstrailer löste sich von der Anhängerkupplung und rutschte in den Graben. Es entstand lediglich Sachschaden, die B206 musste für 45 Minuten zwischen den Einmündungen L79 und K88 (Bereich Glashütte, Forstgutbezirk Buchholz) voll gesperrt werden. Trailer und Boot verblieben zunächst gesichert im Graben und werden heute in den Nachmittagsstunden unter erneuter Vollsperrung geborgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai Hädicke-Schories Telefon: 04551-884-0 E-Mail: Kai.Haedicke-Schories@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4653136 OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen