Frontalzusammenstoß zweier PKW

Avatar_shz von
26. Februar 2020, 11:53 Uhr

Neumünster (ots) - Owschlag. Heute Morgen, gegen 07.30 Uhr, sind auf der
Landesstraße 265, zwischen der A7 und der Ortschaft Owschlag, zwei PKW frontal
zusammengestoßen. Die 35 Jahre alte Fahrerin eines Ford Fiestas befuhr die
Landesstraße von der A7 kommend in Richtung Owschlag. Aus Richtung Owschlag kam
ihr die Fahrerin eines Audi Q3 entgegen. Im Bereich einer langgezogenen
Linkskurve geriet die Fiesta Fahrerin auf den Grünstreifen und schleuderte
daraufhin in den ihr entgegenkommenden Audi. Die 42jährige, aus Owschlag
stammende Audi Fahrerin, wurde aufgrund ihrer Verletzungen mit dem Rettungswagen
ins Krankenhaus nach Rendsburg verbracht. Die aus Neumünster kommende Fahrerin
des Fiestas musste ebenfalls mit einem Rettungswagen ins UKSH Kiel gebracht
werden. Beide Fahrerinnen saßen alleine in ihren Fahrzeugen. Die Landesstraße
wurde für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergung der beiden PKW für ca. 2
Stunden voll gesperrt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von
ca. 30.000EUR.

Jochen Lentföhr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4531025
OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen