zur Navigation springen
Aus dem Polizeibericht

25. November 2017 | 09:00 Uhr

Festnahme nach Einbruch in Einfamilienhaus

vom

shz.de von
erstellt am 14.Nov.2017 | 15:32 Uhr

Ratzeburg (ots) - Kreis Stormarn - 13.11.2017 - Bargteheide

Am 13.11.2017, zwischen 10:45 Uhr und 11:45 Uhr, kam es in
Bargteheide zu einer Festnahme nach einem Einbruch.

Einem aufmerksamen Passanten waren zuvor zwei männliche Personen
aufgefallen, die sich in einem Neubaugebiet auffällig für die Häuser
zu interessieren schienen.

Die von dem Zeugen hinzugerufenen Polizeibeamten begaben sich
unverzüglich in den Bereich Neue Straße. Als die beiden männlichen
Personen die Polizei bemerkten, warfen sie ihre Taschen in ein
Gebüsch und liefen weg. Eine der beiden Personen wurde von dem
Zeugen, einem zu dem Zeitpunkt nicht im Dienst befindlich gewesenen
Polizeibeamten, festgehalten. Der andere wurde von den alarmierten
Polizeibeamten aus Bargteheide nach fußläufiger Verfolgung in
unmittelbarer Nähe festgenommen.

Bei der Absuche des Fluchtweges konnten die von den
Tatverdächtigen weggeworfenen Taschen aufgefunden werden. In diesen
befand sich Diebesgut aus einem am Vormittag des 13.11. begangenen
Einbruch in einem Einfamilienhaus in der Straße An der Rennbahn.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft hat das Amtsgericht Ahrensburg
gegen die Männer im Alter von 28 Jahren, die den Tatvorwurf des
Wohnungseinbruchdiebstahls einräumen, Untersuchungshaftbefehle
erlassen. Die Beschuldigten werden der Justizvollzugsanstalt
zugeführt.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Rena Bretsch
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert