Fast 800 Teilnehmer beim 43. Kreisfeuerwehrmarsch

shz.de von
05. Mai 2019, 10:08 Uhr

Schleswig (ots) -

Hollingstedt/ Die Feuerwehr Hollingstedt hat sich bereit erklärt,
den 43. Kreisfeuerwehrmarsch im Kreis Schleswig-Flensburg
auszurichten. Eine fast zehn Kilometer lange Strecke haben die
Kameradinnen und Kameraden um Wehrführer Michael Girndt ausgearbeitet
und vorbereitet. Das Wetter blieb den Vormittag stabil und damit
trocken, was das Wichtigste ist. Viele Kameradinnen und Kameraden aus
den Wehren waren nach Hollingstedt gekommen, nicht nur aus dem Kreis
Schleswig-Flensburg, auch aus den Nachbarkreisen Nordfriesland und
Rendsburg-Eckernförde sowie der Stadt Flensburg. Ebenfalls gingen 25
Gruppen von den Kinder- und Jugendfeuerwehren an den Start und kamen
unbeschadet im Ziel an. Ein besonderer Marsch war es für Wilfried
Graf, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Kronsgaard. Er lief heute
seinen 40. Feuerwehrmarsch mit. Die ersten drei Märsche, 1977, 1978
und 1979 nahm Willi nicht am Marsch teil, da war er noch kein
Mitglied in der Freiwilligen Feuerwehr. Seit dem Jahr 1980 ist es
aber eine Herzensangelegenheit immer dabei zu sein. So bekam er von
seinen Kameraden in diesem Jahr eine extra für ihn gestaltete
Warnweste, an der sogar die Medaille seines ersten Marsches aus dem
Jahr 1980 hing. Auch Landrat Dr. Buschmann und Kreispräsident Ullrich
Brüggemeier sowie weitere Ehrengäste sind der Einladung gefolgt und
machten sich zusammen mit Kreiswehrführer Mark Rücker auf die
Strecke.




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg
Tim-Oliver Böwes
Mobil: 0179 / 44 85 955
E-Mail: boewes@kfv-slfl.de
http://www.kfv-slfl.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Schleswig-Flensburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert