Enkeltrickbetrüger erbeuten Bargeld

Avatar_shz von
11. August 2020, 13:13 Uhr

Ratzeburg (ots) - 11. August 2020 - Kreis Herzogtum-Lauenburg - 10.08.2020 - Kollow

Am 21.07.2020 kam es zu einem Enkeltrickbetrug in Kollow, bei dem Betrüger eine fünfstellige Summe erbeuteten.

Gegen 10:30 Uhr rief ein unbekannter Mann eine Anwohnerin der Straße "Hinter den Teichen" an und gab sich als ihr Enkel aus. Er behauptete, in Not zu sein und wegen eines Unfalls dringend Geld zu brauchen. Es gelang dem Anrufer, die Seniorin dazu zu bewegen, der Übergabe einer fünfstelligen Summe zuzustimmen. Der Anrufer erklärte, einen Bekannten als Kurier zu schicken.

Kurze Zeit später, gegen 11:30 Uhr, kam dieser dann an dem Haus der Geschädigten an, ließ sich das Geld in einem Umschlag in dem Haus übergeben und ging schließlich in Richtung Ortskern davon.

Der Mann, der das Geld abholte, wurde wie folgt beschrieben:

- 170-180cm groß

- ca. 25-30 Jahre alt

- kurze, schwarze Haare

- dunkler Teint

- schlanke Statur

- weißes T-Shirt

- dunkle, lange Hose

- ca. 12cmx20cm große, schwarz-graue Umhängetasche

Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen: Wer hat die Tat beobachtet? Wer hat ein verdächtiges Fahrzeug in der Nähe gesehen? Wer kann Hinweise bezüglich der beschriebenen Person geben?

Hinweise bitte an:

Kriminalpolizeistelle Geesthacht 04152/8003-0

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Jan Wittkowski Telefon: 04541/809-2011

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4676531 OTS: Polizeidirektion Ratzeburg

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen