Elmshorn und Moorrege / Verkehrskontrollergebnisse

Avatar_shz von
19. November 2019, 16:03 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Das Polizei-Autobahn- und Bezirksrevier Elmshorn hat heute
eine Schwerpunktkontrolle zunächst in Moorrege und in der zweiten Phase in
Elmshorn mit zwölf Kontrollkräften und zwei zivilen Beobachtungsposten
durchgeführt. Zielrichtung waren Handyverstößen.

In Moorrege wurde der Verkehr auf der B 431 aus Richtung Wedel kommend in Höhe
der Freiwilligen Feuerwehr und in der anderen Richtung in Höhe Kirchenstraße von
09:40 bis 11:10 Uhr kontrolliert.

Von 13:00 h - 14:30 Uhr wurde in Elmshorn der Verkehr auf der Hamburger Straße
bzw. Wittenberger Straße ebenfalls in beiden Fahrtrichtungen kontrolliert.

Die Kontrollergebnisse:

13 x Handyverstöße; 3 x Gurtverstöße (davon 1 Kind auf dem Rücksitz); 1 x Fahren
ohne Fahrerlaubnis; 3 x mangelnde Ladungssicherung; 2 x technische Mängel und 6
x Kontrollberichte.



Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen