Elmshorn, Kleine Gärtnerstraße / Verkehrskontrolle

shz.de von
12. Februar 2019, 13:53 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Am heutigen Dienstag führten sechs Beamte vom
Polizeirevier Elmshorn zwischen 09:30 und 12:30 Uhr eine
Verkehrskontrolle in der "Kleinen Gärtnerstraße" durch. Schwerpunkte
waren Geschwindigkeitsüberschreitungen, nicht angelegte Gurte und
Handynutzung.

Ergebnisse: 13x wurde die erlaubte Geschwindigkeit von 50 km/h
überschritten. Der Höchstwert betrug 68 km/h. Elf Personen waren
nicht angeschnallt (30 Euro), davon hatten drei Fahrer ihre Kinder
nicht angegurtet (60 Euro und 1 Punkt). Einer benutzte ein Handy (100
Euro und 1 Punkt) und zwei überfuhren Sperrflächen.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen