Elmshorn - Festnahme nach Handyortung

Avatar_shz von
24. September 2021, 14:52 Uhr

Bad Segeberg (ots) -

Am Mittwochnachmittag (22.09.2021) konnte der Diebstahl einer Handtasche aus einem Pkw mit Hilfe einer Handyortung schnell aufgeklärt werden.

Gegen 16:30 Uhr verschwand die Handtasche einer Elmshornerin in der Friedensallee aus ihrem Pkw, während sie Einkäufe aus dem in der Garage stehenden Pkw in den Garten trug und das Auto nur kurz aus den Augen ließ.

Das Fehlen der Handtasche fiel ihr allerdings erst später auf. Die Tochter der Geschädigte führte daraufhin eine Ortung des Handys durch, das im Bereich der Ost-West-Brücke angezeigt wurde.

Gemeinsam mit einer alarmierten Streife des Polizeireviers Elmshorn fanden die beiden Frauen die Handtasche kurz vor 18:00 Uhr in einem Baum hängend im Bereich des dortigen Discounters auf.

Geldbörse und Handy fehlten allerdings.

Durch Aktivierung der Suchfunktion und des damit bei dem fehlenden Handy ausgelösten Signaltons wurden die Beamten schließlich auf einen 54-Jährigen in der Nähe aufmerksam, in dessen Hosentasche dauerhaft ein Piepton erklang.

Bei der Durchsuchung des Elmshorners fanden die Beamten sowohl das entwendete Handy als auch die Geldbörse der Geschädigten.

Der Tatverdächtige bestritt den Diebstahl. Er wollte die Handtasche gefunden haben.

Die Beamten nahmen den Beschuldigten mit auf die Dienststelle. Die Geschädigte erhielt ihr Eigentum zurück.

Nach Abschluss der kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurde der Elmshorner aus Mangel an Haftgründen entlassen. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Verdacht des Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Lars Brockmann
Telefon: 04551-884-2022
Handy: 0151-11717416
E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen