Elmshorn - Festnahme nach Einbruch in Fahrradgeschäft

shz.de von
18. Februar 2019, 16:23 Uhr

Bad Segeberg (ots) - In den frühen Morgenstunden des vergangenen
Samstags ist es in Elmshorn zu einem Einbruch in einen Fahrradladen
gekommen. Die Polizei hat eine Person vorläufig festgenommen.

Kurz vor 4 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei über einen
Einbruch in das Geschäft in der Straße Langelohe. Die unmittelbar im
Anschluss eintreffenden Beamten nahmen nach kurzer Verfolgung einen
36-jährigen Elmshorner fest.

Ersten polizeilichen Erkenntnissen zufolge verschaffte man sich
durch grobe Gewalt Zutritt zu den Räumlichkeiten und entwendete drei
Elektrofahrräder sowie ein Mountainbike im Gesamtwert von etwa 18.000
Euro. Die Beamten machten das Diebesgut im Nahbereich aus und
stellten dieses sicher.

Die Kriminalpolizei Elmshorn hat die weiteren Ermittlungen
übernommen. Diese dauern derweil an.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Berit Lindenberg
Telefon: 04551-884-2024
E-Mail: Berit.Lindenberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert