Einbrüche in Großhansdorf -Zeugen gesucht

shz.de von
06. Dezember 2018, 13:22 Uhr

Ratzeburg (ots) - Am 04.12.2018, zwischen 17.45 Uhr und 19.15 Uhr,
kam es in Großhansdorf zu insgesamt drei Wohnungseinbrüchen in den
Straßen Wassenkamp, Sieker Landstraße und Alte Landstraße.

In der Sieker Landstraße sowie dem Wassenkamp drangen unbekannte
Täter durch aufgehebelte Fenster in die Gebäude ein. In der Alte
Landstraße wurde eine rückwärtig gelegene Terrassentür aufgehebelt.
In allen Fällen sind mehrere Räume gezielt nach Wertgegenständen
durchsucht worden. Während die Täter in der Alte Landstraße und
Sieker Landstraße Schmuck erbeuteten, gingen sie im Wassenkamp leer
aus. Der Wert des entwendeten Schmuckes steht noch nicht fest. Der
entstandene Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 4.000,- Euro.
Konkrete Täterhinweise liegen nicht vor.

Die Kriminalpolizei in Ahrensburg hat die Ermittlungen
aufgenommen.

Da die Wahrscheinlichkeit besteht, dass sich die Täter neben den
drei betroffenen Straßen auch noch in anderen angrenzenden
Wohngebieten aufgehalten haben könnten, bittet die Polizei um
Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat verdächtigte Personen oder
Fahrzeuge gesehen oder kann sonst Angaben zu den Einbrüchen machen?
Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Ahrensburg unter der
Telefonnummer 04102 / 809-0.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert