Einbruch in zwei Geschäfte in Schwerin/Fasanenhof

shz.de von
12. August 2013, 10:13 Uhr

Schwerin (ots) - Der Schaden ist wesentlich Höher als die Beute. Mit einem Gullideckel zerschmetterten bislang unbekannte Diebe in der Nacht von Montag auf Dienstag die Eingangsscheiben von zwei Geschäften im Fasanenhof. Bekannt ist, dass lediglich eine geringe Menge an Bargeld entwendet wurde. Die Polizei hat am Tatort Spuren gesichert. Der entstandene Sachschaden wird auf über 1000 Euro beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Schwerin Pressestelle Steffen Salow Telefon: 0385/5180-222 E-Mail: pi-schwerin-pressestelle@t-online.de http://www.polizei.mvnet.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen