Einbruch in Optiker

Avatar_shz von
16. April 2019, 11:53 Uhr

Ratzeburg (ots) - Bad Oldesloe

Am 16.04.2019, gegen 02.30 Uhr, kam es in der Hindenburgstraße in
Bad Oldesloe zu einem Einbruch in ein Optikergeschäft.

Zur o. g. Zeit hatte ein Anwohner zwei "dumpfe Schläge" gehört.
Als er daraufhin nach dem Rechten sah, stellte er fest, dass die
Eingangstür eines Optikers eingeschlagen war und verständigte über
Notruf die Polizei. Die Beamten waren schnell vor Ort, konnten jedoch
keine Personen vor Ort antreffen. Die Täter haben die Eingangstür
offensichtlich mit einem Gullydeckel eingeworfen und sich so Zutritt
zu den Geschäftsräumen verschafft. Wo genau der Gullydeckel entnommen
wurde, ist noch unklar. Ersten Informationen zufolge könnte es sich
um zwei oder mehr Täter gehandelt haben. Diese entwenden ca. 120
Sonnenbrillen verschiedenster Art und flüchteten in unbekannte
Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Erfolg.

Der Wert des Stehlgutes steht noch nicht fest. An der Tür entstand
ein Sachschaden von ca. 2.500,- Euro.

Die Kriminalpolizei Bad Oldesloe hat die Ermittlungen aufgenommen
und sucht Zeugen.

Wer kann Angaben zur Tat oder den Tätern machen? Wem sind in der
Hindenburgstraße oder Umgebung verdächtige Personen oder Fahrzeuge
aufgefallen? Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Bad
Oldesloe unter der Telefonnummer 04531 / 501-0.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg
Holger Meier
- Stabsstelle / Presse -
Telefon: 04541/809-2010

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen