Eggstedt: Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person

shz.de von
14. September 2018, 14:13 Uhr

Eggstedt (ots) - Am Donnerstagmorgen, 13.09.2018, ist es zu einem
Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich Landesstraße 145/Eggstedter Damm
in Eggstedt gekommen. Ein Autofahrer übersah bei der Überfahrt der
Kreuzung einen anderen Autofahrer. Die Beifahrerin des
Unfallgeschädigten zog sich leichte Verletzungen zu.

Gegen 09.40 Uhr befuhr der Fahrzeugführer mit seinem VW Golf die
Straße Eggstedter Damm aus Richtung Krumstedt kommend in Richtung
Hohenhörn. Den Kreuzungsbereich Landesstraße 145/Eggstedter Damm
wollte der 78-jährige Unfallverursacher aus dem Kreis Steinburg
geradeaus in Richtung Hohenhörn überqueren und übersah dabei, den von
rechts kommenden 53-jährigen Vorfahrtberechtigten aus dem Kreis
Dithmarschen ,der mit seinem VW Golf die Landesstraße 145 aus
Richtung Eggstedt in Richtung Schafstedt befuhr. Die 51-jährige
Beifahrerin des Dithmarschers erlitt bei dem Unfall leichte
Verletzungen. Die Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Abschleppunternehmen bargen die beiden Fahrzeuge. Der
Gesamtschaden wird auf mindestens 14.000 Euro beziffert.

Maike Pickert




Rückfragen bitte an:
Maike Pickert
Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert