Breitenburg: Drogenfahrt auf Kleinkraftrad

shz.de von
12. Juni 2019, 12:53 Uhr

Breitenburg (ots) - Dienstagvormittag hat eine Streife in
Breitenburg einen Mann aus dem Verkehr gezogen, der unter
Drogeneinfluss stehend mit einem Mofa unterwegs gewesen ist. Er
musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

Um 10.35 Uhr entdeckten die Beamten den ihnen als
Drogenkonsumenten bekannten Mann in der Straße Neue Reihe auf seinem
motorisierten Zweirad. Sie stoppten den Itzehoer und fragten ihn, ob
er vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert habe. Vor drei Tagen
sei dies der Fall gewesen, so der 58-Jährige. Da er keinen
Drogenvortest absolvieren konnte, musste er sich der Entnahme einer
Blutprobe stellen.

Zum wiederholten Mal fertigten die Einsatzkräfte gegen den
Verkehrsteilnehmer eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen des Führens
eines Fahrzeugs unter dem Einfluss berauschender Mittel.

Merle Neufeld




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert