zur Navigation springen

BPOL-FL: NMS - Gesuchter Dieb im Bahnhof verhaftet

vom

Neumünster (ots) - Heute Mittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei einen Mann, der sich im Bahnhof Neumünster aufhielt. Die Personalienfeststellung und die anschließende fahndungsmäßige Überprüfung ergaben, dass der 40-jährige Deutsche mit Haftbefehl gesucht wurde. Die Staatsanwaltschaft Hamburg suchte ihn wegen Diebstahls. Der Mann wurde verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt Neumünster eingeliefert. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 - 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

zur Startseite

von
erstellt am 11.Mär.2013 | 15:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen