Betrunkener Radfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Avatar_shz von
05. August 2020, 13:23 Uhr

Ratzeburg (ots) - 05. August 2020 - Kreis Herzogtum Lauenburg - 04.08.2020 - Büchen

Am 05.08.2020, gegen 23:00 Uhr kam es in Büchen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde.

Ein 48-jähriger Rennradfahrer aus Hamburg befuhr den Schwanheider Weg in Büchen. Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen beabsichtigte er, nach links in die Gudower Straße abzubiegen. Dabei stürzte er, offenbar aufgrund eines Fahrfehlers, und fiel auf die linke Seite. Als er im Rettungswagen behandelt wurde, erkannten die eingesetzten Polizisten alkoholbedingte Auffälligkeiten bei dem Hamburger.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen vorläufiger Wert von 1,42 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen.

Bei dem Unfall erlitt der Radfahrer einen Schlüsselbeinbruch. Er wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Den Fahrer erwartet ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ratzeburg - Stabsstelle / Presse - Jan Wittkowski Telefon: 04541/809-2011

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/43735/4671497 OTS: Polizeidirektion Ratzeburg

Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen