Bad Bramstedt, Hamburger Straße / Polizist stellt in seiner Freizeit einen Dieb

Avatar_shz von
13. Juni 2019, 15:03 Uhr

Bad Segeberg (ots) - Am Mittwoch, den 12.06.19, stellte ein
Polizist in Bad Bramstedt in seiner Freizeit einen Dieb. Gegen 18:15
Uhr hatte der Beamte von der gegenüberliegenden Straßenseite
lautstarke Rufe eines älteren Herrn vernommen. Dieser stand auf einem
Discounter-Parkplatz in der Hamburger Straße und rief: "Bleib stehen,
Du hast mir meine Tasche geklaut!" Der Dieb flüchtete mit einem
Fahrrad in Richtung Caspar-Fuchs-Weg. Der Polizeibeamte überlegte
nicht lange und nahm die Verfolgung auf. Wenig später konnte er den
Dieb im Friesenweg stellen. Es handelt sich bei ihm um einen
polizeibekannten 64-Jährigen aus Henstedt-Ulzburg. Wie sich
herausstellte, hatte dieser eine Tasche mit Leergut entwendet. Diese
konnte dem 77-jährigen Geschädigten aus Bad Bramstedt bereits wieder
ausgehändigt werden.




Polizeidirektion Bad Segeberg
- Pressestelle -
Dorfstr. 16-18
23795 Bad Segeberg

Silke Westphal
Telefon: 04551 884 - 2022
E-Mail: silke.westphal@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen