B 20o3 / Loose / Kreis RD-ECK - Schwerer Verkehrsunfall

Avatar_shz von
14. November 2019, 15:53 Uhr

B 203 / Loose / Kreis RD-ECK (ots) - 191114-3-pdnms Schwerer Unfall auf der B
203 bei Loose

B 203 / Loose / Kreis RD-ECK. Lebensgefährlich verletzt wurde heute (14.11.19,
13.45 Uhr) der Fahrer eines Seat. Der Mann (55) wurde in seinem Fahrzeug
eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde mit einem
Rettungshubschrauber in die Kieler Uniklinik geflogen. Sein Beifahrer wurde
ebenfalls verletzt in eine Klinik nach Eckernförde gebracht. Der Unfall
ereignete sich an der Einmündung der Liebesallee in die B 203 bei Loose. Nach
ersten Feststellungen der Polizei hatte der 55-Jährige aus der untergeordneten
Straße auf die B 203 einbiegen wollen, dabei aber einen herannahenden Kieslaster
übersehen. Der Fahrer (49) des Kiestransporters erlitt einen Schock. Auch er
wurde in eine Klinik gebracht. Die B 203 ist zwischen Loose und Holzdorf
weiterhin voll gesperrt. Die Kieler Staatsanwaltschaft hat einen
Sachverständigen an die Unfallstelle beordert. Der Verkehr wird örtlich
abgeleitet. Der Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.

Sönke Hinrichs



Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen