Autofahrerin weicht Bus aus und verletzt sich

shz.de von
12. August 2013, 10:13 Uhr

Wittenburg (ots) - Bei einem Ausweichmanöver ist am Dienstagnachmittag kurz nach 16 Uhr in Harst bei Wittenburg eine Autofahrerin leicht verletzt worden. An dem Wagen der Frau entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Nach Angaben der Autofahrerin war sie am Ortsausgang einem entgegenkommenden Bus ausgewichen und dabei mit ihrem Wagen gegen einen am Straßenrand liegenden Stein geprallt. Zuvor sollen sich beide Fahrzeuge noch seitlich berührt haben. Nach dem Verkehrsunfall soll den Informationen der Frau zufolge der Busfahrer kurz angehalten und sich nach dem Befinden des Unfallopfers erkundigt haben. Anschließend sei der Fahrer zurück in den Bus gestiegen und davon gefahren. Die Polizei in Hagenow (Tel. 03883/ 6310), die eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen hat, sucht Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust Klaus Wiechmann Telefon: 03874/411 304 E-Mail: pi-ludwigslust-oea@t-online.de http://www.polizei.mvnet.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen