Auto fährt in Glascontainer - Fahrer schwerverletzt

VU Schacht-Audorf
1 von 2
VU Schacht-Audorf

Avatar_shz von
15. Oktober 2021, 09:44 Uhr

Rendsburg (ots) -

Schacht-Audorf - am Donnerstagabend (14.10.2021) gegen 20:58 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehren Schacht-Audorf und Rendsburg zu einem Verkehrsunfall in Schacht-Audorf alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich gegenüber des Feuerwehrgerätehauses. Aus bisher unbekannter Ursache ist ein PKW gegen mehrere Glascontainer gefahren. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand ein Glascontainer direkt neben dem Fahrzeug, sodass sich die Fahrertür nicht öffnen ließ. Ebenfalls waren bereits Ersthelfer da, die Feuerwehr Schacht-Audorf übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Versorgung der verunfallten Person. Gleichzeitig wurde die technische Rettung vorbereitet und der Brandschutz sichergestellt. Im weiteren Verlauf verschlechterte sich der Zustand des Fahrers akut, sodass eine Sofortrettung noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes eingeleitet wurde. Die Person wurde dann dem zwischenzeitlich eingetroffenen Rettungsdienst übergeben. Anschließend wurde in Absprache mit der Polizei der verunfallte Wagen auf den Seitenstreifen geschoben und die Straße von den Trümmerteilen gereinigt. Zur Ursache und Schadenshöhe kann derzeit keine Auskunft erteilt werden. Gegen 22 Uhr war der Einsatz beendet.

Einsatzkräfte: FF Schacht-Audorf, FF Rendsburg, 2x RTW, NEF, Polizei Text : Daniel Passig/reh Fotos: FF Schacht-Audorf

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde
Carsten Rehder
Mobil: 01 72 / 6 23 12 49
E-Mail: rehder@kfv-rdeck.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen