Albersdorf: Einschleichdiebstahl

Avatar_shz von
25. März 2020, 11:33 Uhr

Albersdorf (ots) - Am Dienstag hat sich ein Dieb in der Friedrich-Hebbel-Straße in Albersdorf in das Haus einer Rentnerin geschlichen und diverse Schmuckstücke entwendet. Der Wert der Beute beläuft sich auf mehrere tausend Euro, die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Zur Mittagszeit wollte die Geschädigte ihren im Flur stehenden Ofen befeuern. Hierzu öffnete sie ihre Haustür einen kleinen Spalt weit und ging in den Garten, um Holz zu holen. Diesen Moment nutzte ein Unbekannter und begab sich in das Innere der Wohnung. Ihn bemerkte die 79-Jährige, als sie von draußen zurückkehrte. Der Mann trat vom Schlafzimmer in den Flur, reagierte auf Ansprache nur mit wenigen Worten und floh aus dem Haus in Richtung Grüner Weg / Ortsmitte. Auf der Auffahrt entdeckte die Seniorin in diesem Moment eine weitere männliche Person, die Schmiere gestanden haben dürfte und sich ebenfalls entfernte. Bei einer sofortigen Nachsicht stellte die Dame fest, dass der ungebetene Besucher ihr Schmuck gestohlen hatte. Sie alarmierte die Polizei - eine Fahndung nach dem Dieb und seinem Komplizen verlief erfolglos.

Laut Angaben der Anzeigenden war der Mann in ihrer Wohnung etwa 165 cm groß, 35 Jahre alt, hatte dunkle kurze Haare und war mit einem längeren grünen Parka bekleidet. Sein Begleiter war etwa 175 cm groß, hatte kurze schwarze Haare, trug eine graue Jacke und eine dunkle Hose. Beide Personen hatten ein ausländisches Aussehen. Wer Hinweise auf die Diebe geben kann, sollte sich bei der Polizei in Albersdorf unter der Telefonnummer 04835 / 9714803 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010 Mobil: +49 (0) 171 290 11 07 E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/4556341 OTS: Polizeidirektion Itzehoe

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen