200811-3-Brennendes Feld, Hanerau-Hademarschen

Avatar_shz von
11. August 2020, 16:03 Uhr

Hanerau-Hademarschen/Kreis Rendsburg-Eckernförde (ots) - Hanerau-Hademarschen/Kreis Rendsburg-Eckernförde/Am heutigen Nachmittag um 14.37 Uhr wurde eine brennende Koppel in der Bismarckstraße in Hanerau-Hademarschen gemeldet. Das Feld, auf dem zuvor noch Gerstenähren standen, war bereits gedroschen, so dass lediglich noch das Stoppelfeld zu sehen war. In Zusam-menarbeit zwischen der Feuerwehr und den örtlichen Landwirten konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. Während die Feuerwehr mit dem Löschen des Feuers beschäftigt war, pflügten die Landwirte mehrere Brandschneisen in den Acker, um ein sich ausbreiten des Feuers zu verhindern. So gelang es der Feuerwehr das Feuer zu löschen. Anschließend wurde das Feld umgepflügt.

Mit freundlichen Grüßen Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4676794 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen