200811-1-Inbrandsetzen eines Feldes, Kosel

Avatar_shz von
11. August 2020, 14:03 Uhr

Kosel/Kreis Rendsburg-Eckernförde (ots) - Kosel/Kreis Rendsburg-Eckernförde/Am 10.08.20 um 23.10 Uhr wurde über den Notruf 112 mitgeteilt, dass es auf einem Feld in Kosel, Lundshof brennen sollte. Auf der Koppel konnten mehrere unterschiedliche Brandstellen, in den Größen 2 x 2 Metern, ausgemacht werden. Den Feuerwehren aus Kosel und Bohnert gelang es, durch ihren schnellen Einsatz und die rechtzeitige Alarmierung, die Brandherde zu löschen, so dass der Sachschaden nur gering war. Im Umfeld des Feldes konnten zwei Personen festgestellt werden, die mit dem Geschehen in Verbindung gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen diesbezüglich aufgenommen.

Mit freundlichen Grüßen Michael Heinrich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4676627 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen