200710-3-Zeugen nach Gefährdung des Straßenverkehrs B 203 gesucht

Avatar_shz von
10. Juli 2020, 13:53 Uhr

Fockbek ( Kreis Rendsburg-Eckernförde ) (ots) - Am 06.07.2020 gegen 12.00 Uhr befuhr der 48 jährige Fahrer eines schwarzen Opel Astra die B 203 aus Richtung Hamdorf kommend in Richtung Elsdorf-Westermühlen. In einer langgezogenen Linkskurve kam dem Opel Fahrer plötzlich auf seinem Fahrstreifen ein BMW entgegen. Nur durch eine Vollbremsung und dem ruckartigen Ausweichen auf die rechts neben der Fahrbahn befindlichen Bankette und dem Radweg konnte der 48 jährige Fahrer einen Frontalzusammenstoß vermeiden. Der BMW hatte zuvor gerade einen LKW mit der Aufschrift " Schulenburg " überholt. Hinter dem LKW fuhren noch einige andere PKW, die die Situation gesehen haben müssten. Die Polizei in Fockbek sucht jetzt nach Zeugen des Vorfalls, diese melden sich bitte bei der Polizeistation Fockbek unter der Rufnummer 04331-3322660.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/47769/4648809 OTS: Polizeidirektion Neumünster

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen