190920-2- Klimaproteste im Bereich Neumünster, Rendsburg und Eckernförde

Avatar_shz von
20. September 2019, 15:13 Uhr

Neumünster/Rendsburg/Eckernförde (ots) - Am heutigen Tage fanden
sowohl in Neumünster wie auch in Rendsburg und Eckernförde Friday for
Future Demonstrationen statt.

Die größte Zahl an Teilnehmern waren in Eckernförde erschienen, um
sich an den weltweiten Protesten am heutigen 20.09.2019 zu
beteiligen. Die insgesamt ca. 1500 Teilnehmer in Eckernförde trafen
gegen 09.00 Uhr in der Innenstadt an der Hafenspitze ein und zogen im
Anschluss durch die Innenstadt von Eckernförde. Es gab immer mal
wieder Zwischenkundgebungen, die gesamte Veranstaltung blieb absolut
friedlich.

In Neumünster fanden sich am 20.09.2019 gegen 12.00 Uhr ca. 1000
Teilnehmer auf einem großen Parkplatz am Hauptbahnhof ein. Im
Anschluss ging der Marschweg der Demonstration durch das Stadtgebiet
Neumünster bis zum Gänsemarkt vor dem dortigen Einkaufszentrum. Auch
hier blieb alles friedlich.

In Rendsburg fanden sich schließlich noch 500 Teilnehmer ein um an
diesem Protesttag für ein besseres Klima zu demonstrieren. Auch hier
blieb alles friedlich.

Zwischenzeitlich musste an allen Veranstaltungsorten mit
Behinderungen im Verkehr gerechnet werden, es kam aber zu keinen
nennenswerten Behinderungen.

Die Veranstaltungen in Rendsburg und Eckernförde waren um 14.00
Uhr beendet, die Veranstaltung in Neumünster um 14.30 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen