190526-2- Polizist bei Einsatz durch Faustschlag leicht verletzt

Avatar_shz von
26. Mai 2019, 14:13 Uhr

Neumünster (ots) - In der Nacht auf den 25.05.19 wurde um kurz vor
01 Uhr ein Polizist bei einem Einsatz in Gadeland verletzt. Unter
Freunden kam es bei einer Geburtstagsfeier zu einer körperlichen
Auseinandersetzung, weshalb die Polizei hinzugezogen wurde. Nachdem
die streitenden Parteien getrennt wurden, sollte ein alkoholisierter
22-jähriger Kieler des Platzes verwiesen werden, um eine erneute
Auseinandersetzung zu unterbinden. Der 22-Jährige zeigte sich
gegenüber den eingesetzten Polizisten permanent verbal aggressiv und
respektlos und kam dem Platzverweis nicht nach. Als die Polizisten
den Kieler über das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses nach draußen
begleiten wollten, schlug dieser einem der Polizisten mit der Faust
gegen den Kopf. Der Polizist wurde leicht verletzt. Der Kieler wurde
anschließend von den Polizisten in eine Gewahrsamszelle in Neumünster
verbracht. Dort musste er seinen Rausch ausschlafen. Ein
Strafverfahren wegen des tätlichen Angriffs und Widerstandes gegen
Vollstreckungsbeamte, Körperverletzung und Beleidigung wurde
eingeleitet.

Finja Böttke




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen