-1- -Update- Granatenfund Rendsburg

Avatar_shz von
23. Februar 2021, 11:13 Uhr

Rendsburg (ots) - Update Granatenfund

Die 7,5er Panzersprenggranate wurde von Kampfmittelräumdienst vom Gelände des Kindergartens entfernt, die Kinder sind mittlerweile wieder in ihrer Einrichtung, alle Absperrmaßnahmen konnten aufgehoben werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sönke Petersen

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster übermittelt durch news aktuell

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen